Ausblick auf die 3. Etappe – von Neuhausen nach Basel

Schon bald geht es weiter mit dem 3. Teil unseres Rheinprojektes, zum ersten Mal auf und nicht neben dem Rhein. Am kommenden Montag, 24.8., starten wir zur Kanutour von Neuhausen nach Basel. Bereits gestern Mittwoch konnten die Schülerinnen und Schüler der 3. Oberstufe ihre Wassertauglichkeit im Rahmen einer Schnupperpaddeltour auf dem Rhein auf die Probe stellen. Nach einer kurzen Einführung in die Paddeltechnik und den notwendigen Hinweisen zur Sicherheit auf dem Fluss erfolgte das Einwassern in Rüdlingen. Auf dem idyllischen und technisch einfachen Rheinabschnitt bis nach Eglisau wurden anschliessend erste Paddelerfahrungen gesammelt. Das Manövrieren der Viererkanus klappte nach vereinzelten Startschwierigkeiten immer besser und so erreichte die Gruppe knapp drei Stunden später – nassgespritzt aber ohne Kenterung – bei bester Laune den Zielort. Mehrere Passanten äusserten sich spontan positiv über das freundliche Auftreten der Schülerinnen und Schüler und auch wir Lehrpersonen, Rico Diethelm, Kerstin Hänseler und Beat De Ventura konnten dem nur zustimmen. Die Hauptprobe ist gelungen und die Vorfreude auf die bevorstehende Kanutour entsprechend gross.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.